Die Weltmeisterschaft 2010 findet nicht nur in Südafrika statt. Die Deutschen mischen ganz vorne bei den Weltmeistern im Klimaschutz mit.

KA/MA hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihres ganz persönlichen Beitrags zum Umwelt- und Klimaschutz.

Willkommen bei den Heizung-, Sanitär- und Solarprofis der KA/MA GmbH
2016

FAMO massivhaus als neuer Partner

Seit 2009 arbeiten wir mit der FAMO Hausbau- und Vertriebsgesellschaft mbH in Berlin und Brandenburg zusammen. Dabei kümmern wir uns um die Installation und Wartung von Sanitär, Klima- und Heizanlagen.

Die Firma FAMO Hausbau- und Vertriebsgesellschaft mbH betreibt mehrere Filialen in ganz Deutschland und ist für Ihre exklusiven Einfamilienhäuser in Massivbauweise bekannt.

Neues Logo

Die KA/MA GmbH hat ein neues Logo.

Nach vielen Jahren mit unserem bewährten "KA/MA GmbH" Schriftzug, haben wir uns entschlossen ein neues Logo entwerfen zu lassen. Wir haben uns für dieses Logo entschieden, da es unsere Kernkompetenz am besten ausdrückt.

Wir hoffen, dass auch Ihnen unser neues Logo gefällt.

Wärmepumpen-Aktionswochen 2010

Vom 17. April bis 2. Mai 2010 werden interessierte Bürger wieder die Möglichkeit haben, sich bei attraktiven Einzelveranstaltungen – von der Wärmepumpen-Präsentation beim Tag der offenen Tür im Handwerksbetrieb bis hin zur mehrtägigen Bohr‐Party mit Prominenz und Unterhaltungsprogramm - über die Wärmepumpe als eines der zukunftsfähigsten regenerativen Energiesysteme zu informieren.

Die KA/MA GmbH wird dabei zusammen mit der Viessmann Deutschland GmbH zwei Veranstaltungen durchführen. Wir geben Antworten auf all Ihre Fragen rund um Wärmepumpen, Heizung, Klima oder staatliche Förderprogramme. Kommen Sie also am 21. April oder 28. April zwischen 9:00 und 16:00 Uhr vorbei.

Näheres erfahren Sie auf der speziell eingerichteten Homepage www.waermepumpe.de.

Neue Förderrichtlinie 2010 (BAFA)

Am 22. Februar 2010 ist die neue Förderrichtlinie für das Marktanreizprogramm (BAFA) mit einigen wesentlichen Änderungen im Vergleich zu den bestehenden Förderungen in Kraft getreten. So wurden insbesondere die Fördersätze angepasst.

Wir erläutern, welche Bedingungen zum Förderprogramm 2010 gelten.

Hoffest 2009 - Wieder ein Erfolg

Ende 2009 war es wieder soweit: wir haben zu unserem Hoffest eingeladen. Dieses mittlerweile zur Tradition gewordene Event ist bei den Gästen sehr gut angenommen worden.

Wir möchten uns noch mal ganz herzlich bei unseren Gästen für Ihr zahlreiches Erscheinen bedanken. Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Sponsoren bedanken, die mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung das Hoffest möglich gemacht haben.

Außerdem konnte wieder eine beachtliche Spende an die Björn Schulz Stiftung übergeben werden. Auf diesem Wege helfen wir gemeinsam mit unseren Kunden, Gästen und Sponsoren des Hoffestes schwer kranken Kindern und deren Familien.

Rahmenvertrag mit "Erste Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG"

Seit Januar 2010 arbeiten wir mit der "Ersten Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG" zusammen. Die Kooperation gründet sich auf einen Rahmenvertrag, der zwischen der KA/MA GmbH und der Wohnungsgenossenschaft geschlossen wurde. Das Ziel ist, den Kunden der Wohnungsgenossenschaft eine hohe Qualität bei der Wartung ihrer Anlagen zu bieten und dennoch mit günstigen Preisen bestechen zu können.

KA/MA ist Fachhandwerkspartner

Ab sofort sind wir Fachhandwerkspartner für die Firmen Viessmann, Vaillant, Buderus, Dimplex und Friedrich Grohe.

Als Fachhandwerkspartner können wir noch besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Durch enge Kooperationen mit den Herstellern von Heizungs-, Kühl- und Sanitärsystemen können wir sie optimal Beraten.

Was bisher schon gut war, wird jetzt noch besser.

Kühldecke statt Klimaanlage

2008 haben wir erstmals in einer großen Penthouse-Wohnung eine Kühldecke installiert.

Kühldecken haben gegenüber normalen Klimaanlagen den Vorteil, dass keine kalte Luft einströmt. Damit wird das Klima in Räumen mit Kühldecke deutlich angenehmer. Zugluft durch die Klimaanlage gehört der Vergangenheit an.

Mittlerweile konnten wir mehrere solcher Kühldecken installieren, die sich in der Praxis besonders in Büros bewährt haben. Auch für Allergiker scheinen diese Kühlsysteme geeignet, da kein Staub durch Luftströhmungen aufgewirbelt wird.

Auch in 2010 werden wir diese Technik weiter anwenden. Ganz besonders während der heißen Zeit zur Fußball-WM.